Rockefeller

Rockefeller
 
['rɔkɪfelə],
 
 1) John Davison, amerikanischer Unternehmer, * Richford (N. Y.) 8. 7. 1839, ✝ Ormond Beach (Fla.) 23. 5. 1937, Großvater von 2); gründete 1859 in Cleveland (Ohio) eine Produktenhandlung, der er 1863 eine Erdölraffinerie angliederte; 1866 folgte die Gründung einer zweiten Raffinerie zusammen mit seinem Bruder William (* 1841, ✝ 1922). Der 1870 mit einem Kapital von 1 Mio. US-$ errichteten Standard Oil Co. of Ohio, Cleveland, gelang es bis 1873, nahezu alle dort ansässigen Raffinerien aufzukaufen. 1882 wurde der »Standard Oil Trust« organisiert, der (mit zweifelhaften Geschäftsmethoden) 95 % des Raffineriegeschäfts der USA kontrollierte und Beteiligungen an Eisenerzminen u. a. Industrieunternehmen besaß. Die Standard Oil Co. of Ohio, Dachgesellschaft des Trusts, wurde 1892 aufgrund des Sherman Act von 1890 aufgelöst; an ihre Stelle trat zunächst die Standard Oil Co. of New Jersey, später die Standard Oil Co. (heute Exxon Corp.). Die Gewinne, die Rockefeller aus seinen Unternehmen zog, machten ihn zum damals reichsten Mann der Erde. Er war Mitbegründer der University of Chicago (1890) und Gründer von Stiftungen (u. a. Rockefeller Foundation), in die er über 500 Mio. US-$ einbrachte.
 
 2) Nelson Aldrich, amerikanischer Politiker, * Bar Habor (Me.) 8. 7. 1908, ✝ New York 26. 1. 1979, Enkel von 1); 1931-58 Direktor beziehungsweise Präsident des »Rockefeller Center« in New York. In den demokratischen Administrationen Roosevelt und Truman war der liberale Republikaner Rockefeller im Außenministerium tätig (1940-44 Koordinator für interamerikanische Angelegenheiten, 1944/45 zuständig für Lateinamerika). 1953-55 Unterstaatssekretär im Gesundheitsministerium, 1954/55 außenpolitischer Sonderberater Präsident D. D. Eisenhowers und 1959-73 Gouverneur des Staates New York. Als Führer des gemäßigten Flügels der Republikanischen Partei konservativer Kritik ausgesetzt, scheiterte Rockefeller 1960, 1964 und 1968 bei der Nominierung zum Präsidentschaftskandidaten. 1974-77 war er Vizepräsident unter G. Ford. Rockefeller wurde auch bekannt als Kunstsammler.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Rockefeller — is a surname, and may refer to:Rockefeller family*John D. Rockefeller, Sr. (1839–1937), founder of the Standard Oil Company and the six generation family dynasty, and richest person in history *Laura Spelman Rockefeller (1839–1915), wife of John… …   Wikipedia

  • Rockefeller — Saltar a navegación, búsqueda Rockefeller puede ser: David Rockefeller John D. Rockefeller William Rockefeller Nelson A. Rockefeller Michael C. Rockefeller Universidad Rockefeller Rockefeller Center Obtenido de Rockefeller Categoría:… …   Wikipedia Español

  • Rockefeller — Rockefeller, John Davison Rockefeller, Nelson Aldrich Rockefeller, fundaciones * * * (as used in expressions) Rockefeller Center Rockefeller, David Rockefeller, Fundación Rockefeller, John D(avison) Rockefeller, Nelson (Aldrich) …   Enciclopedia Universal

  • Rockefeller — Rockefeller, John Davison, amerikan. Großindustrieller, geb. 8. Juli 1839 in Richford (New York), wurde mit 19 Jahren Teilhaber eines Kommissionsgeschäftes (»Clark u. Rockefeller«) in Cleveland, das sich in der Folge (mit mehrmaliger… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Rockefeller — immensely rich man, 1938, in ref. to U.S. financier and philanthropist John D. Rockefeller (1839 1937) …   Etymology dictionary

  • Rockefeller — Rockefeller, John Davison, Industrieller, geb. 8. Juli 1839 in Richford (Neuyork), errichtete die Standard Oil Works in Cleveland und verschmolz sie 1872 mit der Standard Oil Company, stiftete für gemeinnützige Zwecke große Summen, davon für die… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Rockefeller — (John Davison) (1839 1937) industriel américain. Ce Roi du pétrole fonda en 1870 la Standard Oil Company et soutint de nombreuses institutions philanthropiques …   Encyclopédie Universelle

  • Rockefeller — (izg. ròkfeler), John Davison St. (1839 1937) DEFINICIJA američki naftni magnat, bankar, filantrop, smatran najbogatijim čovjekom svijeta, od 1897. zajedno sa sinom J. R. ml. posvetio se dobrotvornom radu …   Hrvatski jezični portal

  • Rockefeller — [räk′ə fel΄ər] 1. John D(avison) 1839 1937; U.S. industrialist & philanthropist 2. John D(avison), Jr. 1874 1960; U.S. industrialist & philanthropist: son of John Davison 3. Nelson A(ldrich) 1908 79; vice president of the U.S. (1974 77): son of… …   English World dictionary

  • Rockefeller — Die Familie Rockefeller wurde bekannt durch den Unternehmer John D. Rockefeller und seinen Bruder William Rockefeller. Diese beiden Brüder waren die Söhne von William Avery Rockefeller (1810–1906), einem Hausierer und Quacksalber, und seiner Frau …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.